Napoleon in Straßburg 1805 1/72
 Ihr Warenkorb ist leer  Ihr Konto

Napoleon in Straßburg 1805

Am 24. September (2 Vendémiaire)
verließt Napoleon Saint-Cloud in der Mitte der Nacht, um die Großen Armee beizutreten. in La Ferte-sous-Jouarre (24), Bar-le-Duc - 26 (4 Vendémiaire) am späten Nachmittag trett Er in Nancy ein (25), kam er in Straßburg am 27 September. Er blieb bis zum 1. Oktober (9 Vendémiaire)in dieser Stadt.

27. September (5 Vendémiaire)
Alle Französische Truppen überqueren den Rhein am 27/09.
Der Kaiser ließ denn Rohan-Palast der Palais Impérial wurde. Die Straßburger Ehrengarde von Oberst Moris dann nach Kehl über den aktuellen Austerlitz Straße fahren geboten prüft, überqueren den Rhein und überwachen die Passage von Truppen dort.
Die Soldaten der Großen Armee wird die Kilometer mit dem Ziel, den Sieg Kette bei Austerlitz 2. Dezember

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805

Napoléon à Strasbourg Campagne de 1805